Neuigkeiten

Hallo liebe Tierfreunde,

hier werden wir Ihnen alle aktuellen Neuigkeiten mitteilen. Schauen Sie am besten täglich vorbei.


Wir suchen Tierliebe Menschen als Pflegestelle !!

Wir suchen  weiterhin dringend  Pflegestellen für unsere Hunde vom Tierschutzhof Pusia, da wir momentan sehr überfüllt sind.
Eine Pflegestelle zu sein, bedeutet ein in Not geratenes Tier vorübergehend bei sich aufzunehmen, bis sich ein endgültiges Zuhause für den Pflegehund findet. Sie geben einem Hund ein vorübergehendes Zuhause für einen unbestimmten Zeitraum.
Ohne Pflegestellen haben wir kaum Möglichkeiten Hunde zu retten und für sie ein liebevolles Zuhause zu finden. Pflegestellen leisten wertvolle Arbeit im Tierschutz. Wenn Sie einen Hund bei sich aufnehmen bedeutet das, daß ein anderer Hund gerettet werden kann. Pflegestelle zu sein bedeutet Arbeit, Zeit, Geduld, Herz und Verstand!
...aber Sie haben die Gewissheit, einer armen Seele geholfen zu haben!

Was ist eine Pflegestelle und was ist ein Pflegehund - lesen Sie hier.


Wenn Sie uns unterstützen möchten wenden Sie sich bitte an

Doris Konarski

Tel. 033601/3161

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sollte der Anrufbeantworter dran sein hinterlassen Sie bitte Ihre Telefonnummer wir melden uns bei Ihnen. Wir stehen Ihnen immer mit Rat und Tat zur Seite.
Helfen Sie uns damit wir helfen können………

Ganz dringend suchen wir liebevolle Pflegefamilien für unseren Welpen. Die sind super süß, sehr aufgeweckt und menschenbezogen, aber  wenn die noch länger in Pusia bleiben, verwildern die uns. Unsere Tierpfleger versuchen das beste, aber bei fast 90 Hunden und 3 Tierpfleger, ist es unmöglich sich gezielt nur um die kleine Hundekinder zur kümmern.

Hundekinder sollen ihre Kindheit geniessen, spielen, kuscheln und nicht ihre Kindheit in in Zwingern verbringen. Helfen Sie uns und den Hundekindern, damit die ihre Kindheit noch geniessen können. Hier unsere Hundekinder




 

 

Montag den 08.09.2014

Und wir sind überglücklich. Unsere Engel und gute Fee hat wieder gezaubert und uns eine ganze Tonne Futter zum Pusia geschickt. Danke liebe Christine, danke an ALLE Spenden, die gesorgt haben, das die Baüchle von unseren Hunden satt und voll sind♥ Es ist überwältig und wir freuen uns enorm. Ihr seid toll und Dich, liebe Christine, für Dein gutes Herz, soll immer der Lieber Gott beschützen und alle Schatten des Lebens von Dir fern halten Lachend


 

 

Donnerstag den 04.09.2014

In Pusia gehen die Arbeiten weiter. Ich bin auch ganz froh, da unsere alte Jauchegrube ist jetzt richtig abgesichert. Der alte Zaun war schon so kaputt, da ich habe täglich gezittert, ob ein Hund, oder ein Reh wird nicht reinfallen, den das war dann lebensgefährlich. Aus der Jauchegrube könnten keine Tiere sich selber befreien. Jetzt eine Sorge weniger, da es gut abgesichert, mit neuem Zaus ist. Und sorglos können manche von unseren Hunden wird in den See schwimmen gehen. ( Die Jauchegrube liegt nicht weit von dem einem See)

Von den Baumarkt haben wir jetzt neuen Baummaterial geholt um den dritten Auslauf fertig zur machen. Es wird noch ein großes, neues Tor zwischen zwei Auslaüfen gemacht, neuer Zaun, in einen großen, inneren Zwinger wird ein Durchbruch zur den dritten Auslauf in der Wand durchgeschlagen, so das die Hunde in den offenen, überdachten Zwinger, seine Bettchen, Futternäpfe und Wasser haben würden etc. Das Baumaterial haben wir momentan auf Pump geliefert bekommen, die Kosten würden sich auf ca 900,-€ beziehen und ich habe eine große Bitte uns etwas bei den Kosten zur Unterstützen. Unbedingt wollen wir den dritten Auslauf noch vor dem Winter fertig machen um viele Hunde, die noch in Zwingern sind, in den großen, dritten Auslauf - rauszulassen. Der Auslauf wird dann ca 3000 qm haben.

Auch haben wir in Pusia den neuen Hund, den wir letzte Woche von der Strasse geholt haben, der was so erbarmungslos aus dem Auto rausgeschmissen wurde und so viele Tagen geduldig gewartet hat, da vll seine " Besitzer" ihm wieder abholen - geimpft und schon kastriert. Für den süßen suchen wir liebe Namespatin, oder Pate, der lieben ein schönen Namen spenden möchte und dadurch uns hilft die Impfkosten und Kastrationskosten zur bezahlen . Es ist ein sehr lieber, laut den TA - junge vll. 2 Jahre alte Rüde. Ein schönes Zuhause wird auch dringend für ihn gesucht. Es wird schön, wenn jemand sich in den süßen verliebt und ihm ein Name spendet.

Und ich habe heute grauenvolle Momente erlebt. Meinen süßen Pflegehund Kacperek, hat heute beim Gassi gehen eine Biene oder Wespe ins Maulchen gebissen. Ich habe es nicht sofort gemerkt, da er nur kurz aufgejault hat. Aber wenn wir wieder Daheim waren, habe ich Schreck meines Lebens bekommen. Der ganze Kopf war in kurze Zeit, wie ein Fussball geschwollen, keine Augen waren mehr zur sehen. Mein Gott, schnell ins Auto und zum TA. Und, wie verhext, mein alte TA hat die Praxis geschlossen, da der in Rente gegangen ist. Also zum nächste Ortschaft, zur eine neue TA, die ich noch nicht kannte. Die Leute waren sehr nett und haben mich durchgelassen, da Kaceprek hat schon grauenvoll ausgesehen. Er hat auch sofort Antiallergika ( Cortison) Spritze bekommen und Gott sein Dank, nach kurze Zeit ist langsam die Schwellung zurück gegangen. Ich habe Angst wg ev anaphilaktischen Schock oä. Dann musste ich noch ca halbe Std. warten, da die TA wollte noch abwarten, ob es richtig funktioniert. Aber es hat gut geklappt und jetzt ist noch zwar ein kleines bisschen geschwollen, aber bis morgen wird das wieder normal. Habe noch so was nicht erlebt, das so schnell und so gewaltig kann so ein Insektenstich, so gefährlich wirken. Hier ein paar Bilder, aber da ist die Schwellung schon sehr gering, da die Bilder habe ich gemacht schon nach der Behandlung wieder Daheim. Arme Kacperek Schreiend

 


 

 

Samstag den 30.08.2014

Die liebe Silvia Bussing hat uns in Rahmen von Ice bucket Challenge, 15,-€ per Paypal für unsere Pusiahunde gespendet. Toll, vielen herzlichen Dank und vielleicht gibts noch mehrere solche liebe Menschen, die den Ice bucket Challenge für tierversuchsfreie Projekten spenden möchten ?? Wir würden uns freuen, wenn auch Pusiahunde was bekommen Lachend

Der kleine, neue Bub hat eine liebe Patentante gefunden, die Fr. Ramona Rätzsch, die ihm Snoopy genannt hat und möchte Snoopy mönatlich mit 25,-€ bepaten. Wir bedanken uns ganz, ganz herzlich bei Dir liebe Ramona Lachend

Snoopy neu

Und unsere kleiner Peterle, der Sohn von Basia und Staszek, hat gestern sein Geburtstag gefeiert. Ganze zwei Jahre ist er alt geworden, Natürlich hat er auch aus vollem Kräften versucht die Kerze auf der Torte auspusten, tja, Mama musste aber etwas mithelfen. Die eingeladenen Kinder haben auch enorm viel Spass und Peterle ist glücklich schlafen gegangen.

Und hier natürlich verbinde ich das mit eine Bitte... Peterle wächst und es wird schön, wenn manche liebe Muttis, die noch gute gebrauchte Kleider oder Spielzeug für einen zwei Jährigen Bub haben, die unseren Peterle spenden können. Das wird uns alles sehr freuen, und am meisten den kleinen Peterle, der ein super süßer, immer ( oder fast) immer lachende und fröhliche Bub ist. Danke Lachend

Bei der liebste Katrin Kuhlmann bedanke ich mich für die überaschende Sendung von vielen Dosen Nassfutter für unseren Welpen. Katrin hat mir nichts gesagt , nur still schweigen es zum Pusia geschickt, so, das ich es erst von Basia erfahren habe. Katrin, vielen lieben Dank für die tolle Überaschung  Lachend

Mit die tolle Überaschung möchte die liebe Katrin ein Zeichnen setzten und eine von unseren Namenlosen Hündinnen einen schönen Namen Frida geben.

Frida3

Und noch eine tolle Überaschung in Pusia. Eine liebe Spenderin / Spender haben uns 42 kleine Dosen Welpenfutter gespendet. Leider, wie so oft, war kein Lieferschein dabei, so, das wir nicht wissen bei wem wir uns bedanken sollen. Also bitte melde Dich Du liebe, unbekannte Spender/ in. Und wir bedanken uns ganz lieb bei Dir Lachend

2708 unekannt

Ich bedanke mich ganz herzlich bei Antje und Jens Trotze für 127 kg Trockenfutter für unsere Hunde. Die liebe Barbara Kihm hat das alles arangiert, die liebe Sonja Mattes hat das Futter abgeholt und mir gestern nach Reitwein gebracht und morgen kommt Basia mit Staszek zur mir und hollen es ab, so, das morgen landet das Futter schon in Pusia. Tolles Timing und vielen Dank an ALLE, die dabei geholfen haben Lachend