Neuigkeiten

Hallo liebe Tierfreunde,

hier werden wir Ihnen alle aktuellen Neuigkeiten mitteilen. Schauen Sie am besten täglich vorbei.


Wir suchen Tierliebe Menschen als Pflegestelle !!

Wir suchen  weiterhin dringend  Pflegestellen für unsere Hunde vom Tierschutzhof Pusia, da wir momentan sehr überfüllt sind.
Eine Pflegestelle zu sein, bedeutet ein in Not geratenes Tier vorübergehend bei sich aufzunehmen, bis sich ein endgültiges Zuhause für den Pflegehund findet. Sie geben einem Hund ein vorübergehendes Zuhause für einen unbestimmten Zeitraum.
Ohne Pflegestellen haben wir kaum Möglichkeiten Hunde zu retten und für sie ein liebevolles Zuhause zu finden. Pflegestellen leisten wertvolle Arbeit im Tierschutz. Wenn Sie einen Hund bei sich aufnehmen bedeutet das, daß ein anderer Hund gerettet werden kann. Pflegestelle zu sein bedeutet Arbeit, Zeit, Geduld, Herz und Verstand!
...aber Sie haben die Gewissheit, einer armen Seele geholfen zu haben!

Was ist eine Pflegestelle und was ist ein Pflegehund - lesen Sie hier.


Wenn Sie uns unterstützen möchten wenden Sie sich bitte an

Doris Konarski

Tel. 033601/3161

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sollte der Anrufbeantworter dran sein hinterlassen Sie bitte Ihre Telefonnummer wir melden uns bei Ihnen. Wir stehen Ihnen immer mit Rat und Tat zur Seite.
Helfen Sie uns damit wir helfen können………

Ganz dringend suchen wir liebevolle Pflegefamilien für unseren Welpen. Die sind super süß, sehr aufgeweckt und menschenbezogen, aber  wenn die noch länger in Pusia bleiben, verwildern die uns. Unsere Tierpfleger versuchen das beste, aber bei fast 90 Hunden und 3 Tierpfleger, ist es unmöglich sich gezielt nur um die kleine Hundekinder zur kümmern.

Hundekinder sollen ihre Kindheit geniessen, spielen, kuscheln und nicht ihre Kindheit in in Zwingern verbringen. Helfen Sie uns und den Hundekindern, damit die ihre Kindheit noch geniessen können. Hier unsere Hundekinder




 

 

Montag den 11.08.2014

Eine schlechte Nachricht haben wir heute. Eine von unseren Hunden, der in den zweiten großen Auslauf war, ist sehr schwer durch Beisserei, verletzt worden. Wir wissen nicht warum, da bis jetzt haben sich die Hunde sehr gut vertragen. Vielleicht hängt das mit einem Gewitter heute Nacht, das weiss niemand und auch nicht, welche von den Hunden hat so den kleinen schwer verletzt. Es passierte heute morgen um 5 Uhr. War lautes Hundegebell, Staszek ist dort gerannt, hats Anfang nichts gesehen und nachher gemerkt, das eine von den Hunden liegt auf der Seite. Schnell nachgeschaut, der kleiner war am Hals schwer verletzt, also ist Basia mit Staszek schnell zur unseren TA gefahren, unsere TA hat es gleich operiert ( in Narkose), genäht, hat eine Drenage gelegt, Antibiotika, Schmerzmittel. Jetzt liegt der kleine in der Wohnung von Basia und Staszek und wird betreut, aber gut geht ihm noch nicht, da er doch viel Blut verloren hat, ist geschwächt und hat starke Schmerzen. Es wird auch ziemlich lange Behandlung, bevor die ganze Wunde sich zusammen schliesst, da es rund um den Hals geht. Der arme kleiner. Mir tut der kleiner so leid.
Die TA Kosten würden natürlich wieder sehr hoch, das wichtigste ist natürlich aber das der kleiner das gut übersteht. Wir würden uns aber sehr, sehr freuen, wenn uns jemand mit eine kleine Geldspende hilft die TA Kosten dann zur bezahlen, da die Rechnung reisst wieder ein Loch in unsere sehr knapp bemessene Kasse.
Wenn jemand uns mit 1,-€ oder mehr helfen wird, wird es super.
Hier unsere Bankverbindung:


Unsere Spendenkonto:
Tierpflegenest- Pusia

Konto Nr. 0333785600
BLZ 49080025
IBAN DE90490800250333785600
BIC Code: DRESDEFF491Commerzbank
Verwendungszweck: Kij

Vielen Dank und bitte schick den kleinen alle positive Energie. Solche ernste Bissverletzung haben wir in Pusia noch niemals. Das macht uns alle ziemlich fertig.

Ganz herzlich möchte ich mich bei Fr. Huwald Jessica bedanken für das süßes Päckchen mit Welpen Trockenfutter, schönen Geschirr, Halsband und Leckerlies für Pusiahunde. Vielen Dank liebe Jessica Lachend

09082014 Huwald Jessica.1

Bei der liebe Doris Baumgarten aus Luxemburg, bedanke ich mich ganz herzlich für den Zusatz für den Hochdruckreiniger. Toll. Lieben Dank liebe Doris Lachend

09082014 Doris

Bei Marius Swoboda bedanke ich mich ganz lieb für einen Päckchen mit Dosen für unsere Welpen. Vielen lieben Dank Lachend

09082014 Marius Swoboda

Und bei Sonja Weigel bedanke ich mich für tolles Päckchen mit Trödel Sachen für unseren zweiten Sommerfest. Danke Lachend

Und eine gute Nachricht haben wir auch. Unsere lieber, süßer Suschek ist zur eine liebe Familie umgezogen und fühlt sich dort pudelvoll. Und die liebe Pflegemama trauert sehr stark hinter Suschek. Du soll glücklich für immer jetzt sein liebe Suschek Lachend

Suschek


 

Donnerstag den 07.08.2014

Heute war ein ziemlich stressige Tag und zwar heute sollte unsere weiße Husky Hündin kastriert werden und die ist fast gestorben. Nach Eingabe von Narkosemittel ist sie sofort umgekippt, warscheinlich anaphilaktische Schock, also gleich adrealin gespritzt, das Herz hat sich beruhigt, aber unsere TA haben gezittert wahrend der Kastration, das soll nichts passieren und das sie es packt. Die Hündin ist auch schon 9 Jahre alt und hat sehr viele Verwachsungen gehabt.War schon alles nicht so einfach. Unsere TA haben zur zweit kastriert und Ende Effekt ist alles doch gut ausgegangen, aber ich habe gesagt bekommen, das in der Zukunft sollen wir uns überlegen, ob wir so alte Hunde wirklich noch kastrieren wollen. Tja, nur leider ist es so, das auch eine 9 jahrige Hündin kann noch trächtig werden. Morgen aber zur Kontrolle, hat viele Medikamente bekommen , auch um der Kreislauf zur stabilisieren. aIch hoffe, das keine Komplikationen auftreten.
Auch bedanke ich mich bei einen Spender, der nicht gennant möchte werden, das wir die Hündin kastrieren könnten. Danke Lachend

Gestern ist in Pusia wieder tolle Futterspende angekommen, und zwar haben wir von der liebe Chris Stumpf - 48 Dosen ( jeweils 800 g) Welpenfutter für unsere Tola Welpen bekommen. Vielen herzlichen Dank liebste Christine, unsere liebste Fee Lachend

Und hier ein paar neue Bilder von Brutus, die ich möchte meine besondere Freundin, der liebe Mama von Brutus, Chris B. Stumpf, zeigen:


 

Montag den 04.08.2014

Welpen von Tola, unsere süße Boxers ( Mix) sind heute 6 Wochen alt geworden. Kaum zur glauben, wie die Zeit schnell laüft und wenn man bedenkt, da die noch vor kurzem mit dem schreklichen Parvo gekämpft haben, gewonnen und jetzt kleine, fette "Schweinchen" sind, da kommen mir die Freudetränen. Na ja langsam müssen wir uns nach geigneten Pflegefamilien umsehen. Mama - reinrassige Boxerhündin mit Abstammungsnachweis, Papa ein Rodesjan Ridgback Mix. Die Welpen - super süß und wie Welpen so sind - frech, wie Oskar. Damals, wenn ich in Pusia vor kurzem war, könnte ich mit Mühe und Not meine Zehen retten . Hier ein paar neue Bilder von heute;

Ich habe am Dienstag hier in Reitwein wieder einen ganz lieben Besuch. Die liebe Manuela Burkhadt mit ihrem Mann - Heiko- sind mit eine ganze Menge Sachspenden gekommen. XXX Kartons, Tüten und Dosen haben sein Platz in Reitwein gefunden und würden kontynuierlich nach Pusia gebracht. Und wieder haben wir einen tollen Abend verbracht, viel Spass und Plauderei war angesagt und es war einfach toll. Und meine Hunde haben wieder Opfer zum Kbudden gefunden Leider schon an nächsten Morgen musste der lieber Besuch wieder zurück und ich freue mich schon auf den nächsten Besuch. Vielen lieben Dank meine lieben für die tolle Sachspenden und für die nette Zeit, die wir zusammen verbrachten Lachend